Ethereum wird „unaufhaltsam“ sein, sobald es über dieses entscheidende Niveau hinausgeht

Das Ethereum hat in den letzten Tagen und Wochen einige Anzeichen einer gemäßigten Schwäche gezeigt und schwebt knapp über der unteren Grenze seines seit langem bestehenden Konsolidierungskanals.

wichtigsten psychologischen Widerstand bei Bitcoin Revolution zu überwinden

Die gegenwärtige Schwäche der Kryptowährung ist in erster Linie auf die Schwäche der Bitcoin-Währung zurückzuführen, deren Dynamik nachgelassen hat, da sie weiterhin darum kämpft, den wichtigsten psychologischen Widerstand bei Bitcoin Revolution zu überwinden, der in der fünfstelligen Preisregion besteht.

Es hat den Anschein, als könnte diese Schwäche dazu führen, dass sie auf eine harte Ablehnung stößt, die sie in eine Abwärtsspirale treibt, aber solange sie nicht fest unter die untere Grenze ihrer Handelsspanne bei 9.000 $ einbricht, bleibt diese Möglichkeit spekulativ.

Wenn die Käufer in der Lage sind, dem Markt den dringend benötigten Auftrieb zu geben, ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass Ethereum und andere Altmünzen einen großen Aufschwung erleben könnten.

Ein Analyst erklärte kürzlich, dass die ETH „unaufhaltsam“ sein wird, sobald sie in der Lage ist, eine kritische Widerstandsregion fest zu überwinden.

Er glaubt jedoch, dass dieses Niveau aufgrund mehrerer fundamentaler Faktoren irgendwann in diesem Jahr überschritten wird.

Ethereum blinkt Anzeichen von kurzfristiger Schwäche, aber Makroausblick bleibt stark

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Ethereum bei seinem derzeitigen Preis von 231 USD um knapp 1% nach unten gehandelt.

Die Krypto-Währung bewegte sich in den letzten Tagen innerhalb der 230 $-Region, aber eine leichte Zunahme des Verkaufsdrucks scheint sie in Gefahr gebracht zu haben, unter dieses Niveau zu fallen.

Ein fester Rückgang unter diesen Preis wäre schrecklich, da er zufällig die untere Grenze seiner mehrmonatigen Handelsspanne zwischen 230 $ und 250 $ markiert.

Wenn seine Käufer diese wichtige Unterstützung weiterhin bewahren, könnten sie Ethereum einen Auftrieb geben, der es wieder an die obere Grenze seiner Handelsspanne bringt.

Um in einen festen makroökonomischen Bullenmarkt einzutreten, muss das Unternehmen jedoch mehr tun, als nur die Obergrenze seiner Handelsspanne bei $250 zu durchbrechen.

Ein Analyst erklärte kürzlich, dass das kritische Niveau, auf das man achten sollte, zwischen 350 und 400 USD liegt. Er glaubt, dass ein Bruch darüber das Krypto „unaufhaltsam“ machen wird.

„Oberhalb der Grauen Box wird die ETH unaufhaltsam… Und ich glaube, dass sie dieses Jahr mit grosser Heftigkeit angegriffen und überwunden werden wird, da 2.0, DeFi und der Einsatz dies zu neuen Höhen führen“, erklärte er.

Grundlegende Stärke könnte helfen, diese wichtige Ebene zu überwinden

Damit Ethereum diese entscheidende Preisregion überwinden kann, wird es wahrscheinlich eine Kombination aus technischer und fundamentaler Stärke erfordern.

Das Ethereum scheint an der Fundamentalfront stark zu sein, da die Nachfrage in der Handelskette in letzter Zeit sprunghaft angestiegen ist.

Ein anderer angesehener Analyst sprach kürzlich darüber, warum er glaubt, dass die ETH noch keine Spitzennachfrage in der On-Chain-Branche laut Bitcoin Revolution verzeichnen wird, und verwies auf den Anstieg von DeFi sowie auf die erhöhte Skalierbarkeit, die ETH 2.0 bieten wird.

Er kommt zu dem Schluss, dass der Übergang zu 2.0 in Verbindung mit einem anhaltenden Wachstum im DeFi-Sektor zu erhöhten Kapitalzuflüssen führen wird.

„Wahrscheinlich wird die Kombination von sowohl ETH 2.0 als auch das kontinuierliche Wachstum von Defi in den nächsten 2 Jahren zu einem höheren Kapitalfluss in einer 3-Monatsperiode im Vergleich zu 2017 führen“.