Samsung Galaxy S5 Mini Akkureview

Das Samsung Galaxy S5 Mini ist mit einem austauschbaren 2100mAh Akku ausgestattet, was eigentlich ein ziemlich gutes Angebot ist.

Im Inneren des kürzlich angekündigten Galaxy Alpha finden Sie nur ein 1860mAh Netzteil, während die direkteren Konkurrenten des S5 Mini über ähnliche Akkus verfügen – das HTC One Mini 2 hat ein 2110mAh Saftpaket, während das Sony Xperia Z1 Compact bei 2300mAh an die Spitze kommt. Der Akku lässt sich auch bequem nachkaufen so haben regelmässig für den Samsung S5 Mini Akku Saturn, Media Markt, Amazon und Co Angebote am laufen das man besonders günstig rankommt.

Mini

Während die Galaxy S5 Mini die kleinste Batterie (nur) im Vergleich zu ihren engsten Konkurrenten trägt, hat sie den Vorteil, dass sie abnehmbar ist – so können Sie eine leere Batterie gegen eine voll geladene austauschen.

Es ist auch etwas kleiner als das 2800mAh, das im Galaxy S5 zu finden ist und mit Hilfe des Qualcomm Snapdragon 801 Chips mehr als einen Tag mit einer einzigen Ladung ausmachen konnte.

Ich hatte ein wenig Angst um die Akkulaufzeit der Galaxy S5 Mini, da sie nicht von den energiesparenden Effizienzvorteilen eines Qualcomm-Prozessors profitiert – aber Sie müssen sich hier nicht allzu viele Sorgen machen.

Wie hoch belastet der Chipsatz?

Samsungs Exynos 3 Chip funktioniert gut und ich konnte einen ganztägigen Gebrauch vom Galaxy S5 Mini relativ einfach mit moderatem Gebrauch bekommen.

Dazu gehörten ein paar Stunden Spotify-Wiedergabe, etwa eine Stunde Gaming, einige Anrufe, Texte, E-Mails und Social Media-Action, und mein Jawbone Up24 synchronisierte sich den ganzen Tag über mit dem S5 Mini.

Als ich das Mobilteil fest gedrückt habe, ging die Energie deutlich schneller ab und Sie werden noch vor Tagesende zu einem Ladegerät stürmen, aber das ist es, was ich von Smartphones in dieser Kategorie erwarte.

Ich fand heraus, dass die Akkuleistung besser war als die des One Mini 2, der einer der wenigen Bereiche ist, in denen das Samsung Galaxy S5 Mini seinen HTC-Rivalen schlägt.

Die Durchführung des TechRadar-Akkutests auf der Galaxy S5 Mini, bestehend aus einem 90-minütigen Full-HD-Film bei voller Helligkeit und Kontensynchronisation über Wi-Fi im Hintergrund, führte zu einem Verlust von 16% der Akkulaufzeit.

Starke Leistung bei kleinem Smartphone

Das ist eine starke Leistung, denn der One Mini 2 verlor im gleichen Test 29%, während der Xperia Z1 Compact 23% verlor. Wenn Sie Lust haben, einen Film auf dem 4,5-Zoll-720p-Display des Galaxy S5 Mini zu sehen, sollten Sie sich keine Sorgen um die Akkulaufzeit machen müssen.

Natürlich, wenn die Dinge anfangen, eng zu werden, können Sie immer Samsung’s ultra Energiesparmodus einschalten, der die Schnittstelle und die Funktionen reduziert, um die Lebensdauer Ihrer Batterie zu maximieren.

Der Ultra-Energiesparmodus schaltet das Design auf Graustufen um und bietet eine vereinfachte Benutzeroberfläche mit nur einer Handvoll Apps, die Ihnen zur Verfügung stehen, darunter Anrufe, Nachrichten, Uhren, Facebook und der Webbrowser.

Das Samsung Galaxy S5 Mini bietet Ihnen auch in diesem Modus eine geschätzte maximale Standby-Zeit, so dass Sie sich einen Überblick darüber verschaffen können, wie lange das Telefon hält.

Wenn Sie diese Funktionalität nicht verlieren wollen, gibt es immer den weniger aggressiven Energiesparmodus, der Hintergrunddaten und Leistung einschränken kann und Ihnen auch die Option eines Graustufenthemas bietet, um den Stromverbrauch vom Bildschirm zu reduzieren.